Jörg Schön

 


XIII

Gott

 

Verzeih uns Kaufleuten
Dass wir das Unglück nicht erfunden
Doch selbst noch jeden Kanzler foppen
 
Die Augen offen tragen 
Sie jedoch 
Ihr Herz am Bratspieß 
Und einen frechen Klingelbeutel 
Willig wie maßlos 
Aufgeschrecktes Vieh 
Wir jedoch sind angehalten 
Maß zu halten 
Zu zumessen 
Kriege zu eröffnen 
Frieden zu erzwingen 
Gewinne zu fahren 
Gewinne zu sichern 
Und da es Gott gibt 
Wird auch die Hölle sein 
So wir einst 
Vor die Schranken treten 
Dann nicht 
Als faselnde Knaben 
Von einem Bein aufs andere 
Sondern mit roter 
Und schwarzer Tinte 
Summa Summarum 
Und Doppelstrich